Startseite
    Wanda of the day
    Aktuelles
    Hauptstädte
    Projekt 24
    Meine Top 10
    rothaarig
    Dharma
    Unterwegs in Aventurien
    Bauernregeln
    Der gute Franz
    Rezept der Woche
    Bild des Monats
    Tipps und Tricks
    Gesehen und gehört
    Zitate
    Dies und das
  Archiv
  Haarnasenwombat
  Geographie
  Katzentier
  Nationalparks
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Schwesterchens Blog
   Die Glückstädter
   Christian in Spanien
   Sonja
   Dude
   Caseys Blog
   Galgenberg

http://myblog.de/haarnasenwombat

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1.12.

Die zweite Runde des Projekt 24 wurde heute in Angriff genommen.
Wie auch schon letztes Jahr werde ich versuchen, unsere Meinung zu den einzelnen Bieren jeden Tag hier zu veröffentlichen.

Das 1. Packerl wurde mit Spannung seiner Hülle entledigt - und dahinter verbarg sich ein "EB" - Natural Premium Quality Beer - Original Polish Recipe - Rich and Full Taste - "It's time for EB".

Die 136 Jahre Brauerfahrung zahlen sich aus! Die Rezeptur stammt - laut Flaschenetikett - bereits von 1309.

Das erste von uns getrunkene polnische Bier schmeckte uns beiden ausgesprochen gut.

Er: "Gut und würzig. Lecker Bier."
Sie: "Süß und dennoch von guter Würze - ein Bier nicht nur für Männer!"

Fazit: auf jeden Fall merken!

1.12.08 21:12


Werbung


2.12.

"Urfränkisches Landbier" - das steckte im zweiten Paket des diesjährigen Bieradventskalenders.

Nachdem er es "zu würzig" und sie es "zu 'vollmundig' und zu süß" fand, kommen wir zu dem Fazit, dass wir uns dieses Bier nicht merken müssen.

3.12.08 16:59


3.12.

Und schon gab's das nächste Bier: "Mit der Liebe gebraut im Herzen Hamburgs" - Astra Urtyp.

Ein sehr herbes, aber dennoch schmackhaftes Bier in einer gar schnuckeligen Flasche, die sich herrlich in Frauenhände schmiegt

Seine Meinung zum Astra Urtyp: "nordisch herb, empfehlenswert", sie findet es "fast ein bisschen zu herb, jedoch äußerst gut vorstellbar als Radler, da es sehr schön erfrischt".

Fazit: Sollte man sich merken (und frau im Sommer)!

3.12.08 20:24


4.12.

Heute stand Tradycja Warzenia Piwa WARKA (Oryginalna Receptura, Uznany Smak) auf dem Programm.

Wäre ich der polnischen Sprache mächtig, würde ich auch noch etwas über das Bier schreiben, aber leider gibt es auf der Homepage des Bieres (warka.com.pl) keine englische Fassung (oder eine in einer Sprache, die ich wenigstens etwas verstehe ).

Alles in allem meint er, dass es sich hier um ein "unauffälliges Pils mit leicht würzigem Abgang" handelt, sie findet es "recht schmackhaft, jedoch fast zu süßlich würzig".

Fazit: Nuja, ganz gut....

4.12.08 20:29


5.12.

Da myblog nicht so wollte wie ich, müssen die Bierberichte der letzten Tage leider nachgereicht werden.


Am Tag vor Nikolausi erwartete uns ein Hofbräu Festbier aus dem Münchner Hofbräuhaus.

Nach einem ersten Test des Bieres in mit Zitronenlimonade verdünnter Radlerversion im Hofbräuhaus während einer unserer Münchenbesuche mussten wir nun endlich einmal die Originalversion probieren.

Sein Urteil lautet: "Is OK", sie findet es "ganz OK, für meinen Geschmack etwas zu vollmundig."

Fazit: Kein schlechtes Bier, gibt aber bessere.


13.12.08 11:59


6.12.

Germania Pilsener - das war das Nikolausbier dieses Jahres.

Er urteilt: "Zu herbes Pils, zu viel Kohlensäure", sie kann sich nicht mehr wirklich an das Bier erinnern

Fazit: Da müsste man wohl nochmal probieren....

13.12.08 12:03


7.12.

Heute stand Scheidmantel aus dem schönen Coburg auf dem Programm.

Er findet es "OK", sie hält sich aufgrund von Befangenheit zurück

13.12.08 12:05


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung